Anmeldung zur Kinderbetreuung

In der Stadt Glinde gibt es zahlreiche Einrichtungen, in denen man seine Kinder im Alter von einem bis 14 Jahren betreuen lassen kann. Die Gruppengrößen reichen von 10 bis 22 Kindern.

Frist für die Anmeldung für einen Kita- oder Hortplatz endet traditionell im Dezember. Wer sein Kind oder das Geschwisterkind für das Kindergartenjahr 2021/2022 anmelden möchte, eine andere Betreuungszeit oder einen Hortplatz ab Schuljahr 2021/2022 benötigt, muss die Voranmeldung bis zum 18. Dezember 2020 in der Kindergartenabteilung der Stadt Glinde abgeben. Voranmeldungen erhalten Eltern in den Kindertageseinrichtungen, direkt im Rathaus bzw. online auf der Internetseite der Stadt Glinde. Die Voranmeldungen für einen Hortplatz erhalten Sie darüber hinaus noch in den Grundschulen Tannenweg und Wiesenfeld. 

Es besteht auch die Möglichkeit, sich online beim Kita-Portal anzumelden, dies ist auf www.kitaportal-sh.de zu erreichen. Die Nachweise der Berufstätigkeit müssen dann bei der Stadt Glinde separat abgegeben werden.

Für die Landesregierung ist es eine zentrale Aufgabe, bestmögliche Rahmenbedingungen für das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen zu schaffen. Wir wollen Schleswig-Holstein zu einem familienfreundlichen Land machen, in dem Eltern Familie und Beruf in dem von ihnen gewünschten Maße vereinbaren und die Bildungs- und Lebenschancen ihrer Kinder durch frühkindliche Bildungs- und Betreuungsangebote erhöhen können. Um Eltern bei der wichtigen Entscheidung über die beste Betreuungsform ihres Kindes zu unterstützen, haben die Kommunalen Landesverbände und die Landesregierung das KitaPortal Schleswig-Holstein entwickelt. Die Einrichtungen und Tagespflegepersonen beteiligen sich hieran noch auf freiwilliger Basis. Daher bietet diese Plattform Eltern noch keinen vollständigen aber bereits einen sehr guten Überblick über die vielfältigen Betreuungsangebote im Land und informiert über die freien Betreuungsplätze aller teilnehmenden Anbieter. Die Datenbank füllt sich zusehends und damit auch die Qualität der Informationen und der Nutzen für Sie als Eltern.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.