Sprungziele

Countdown für das Glinder Marktfest am 18. Juni 2022 läuft

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause wird es endlich wieder ein Glinder Marktfest geben. Der Countdown für das Fest am Sonnabend, 18. Juni, von 15 bis 24 Uhr auf dem Marktplatz läuft! 

Marktfest-Organisatorin Tanja Woitaschek, Schirmherr und Bürgervorsteher Martin Radtke sowie Bürgermeister Rainhard Zug (von links) freuen sich schon auf den Beachbereich mit Sand, Palmen und Liegestühlen, der vor der Hauptbühne aufgebaut werden soll. Foto: Stadt Glinde
Marktfest-Organisatorin Tanja Woitaschek, Schirmherr und Bürgervorsteher Martin Radtke sowie Bürgermeister Rainhard Zug (von links) freuen sich schon auf den Beachbereich mit Sand, Palmen und Liegestühlen, der vor der Hauptbühne aufgebaut werden soll. Foto: Stadt Glinde

Die Stadt Glinde organisiert schon seit den 1970er Jahren zusammen mit den Glinder Vereinen und Verbänden das beliebte traditionelle und größte Familienfest der Stadt. 46 Stände sorgen dabei - größtenteils in ehrenamtlicher Vorbereitung und Durchführung - für die kulinarische Verpflegung aller Gäste zu zivilen Preisen: Burger, Fischbrötchen, Slush-Eis, Kuchen, Pommes, Cocktails und vieles mehr. Auch ein Stand unserer französischen Partnerstadt wird vertreten sein und französisches Gebäck und gekühlten Muscadet anbieten. 

In diesem Jahr wird vor der Hauptbühne ein Beachbereich mit Sand, Palmen und Liegestühlen aufgebaut, in dem die Gäste mit Cocktails bewirtet werden. Die traditionelle Kinderlaufkartenaktion mit 26 attraktiven Gewinnmöglichkeiten wird wieder einer der Höhepunkte sein. Die Laufkartenausgabe am Stand der Stadt Glinde startet um 15 Uhr. Hier warten Wurfspiele, Balancierspiele, Glücksräder und kreative Bastelangebote auf die Jüngsten. Ebenso werden von 15 bis ca. 18 Uhr die beliebten Kutschfahrten mit zwei Friesenpferden angeboten. Abfahrtsort ist hinter der Hauptbühne. Die Hüpfburg des e-werks Sachsenwald lädt zum Toben ein. 

Das Bühnenprogramm wartet mit verschiedenen Stilrichtungen auf: Nach der traditionellen ökumenischen Andacht mit dem Posaunenchor Glinde/Neuschönningstedt geht es ab 15 Uhr nahtlos weiter mit Livemusik bis Mitternacht: "The See See Riders" aus Wiesbaden starten mit American-Roots-Music (Blues). Bekannt aus der Hamburger Dammtorgalerie ist Jazz-Urgestein Jerry Tilitz aus New York, der mit drei internationalen Musikern viele Jazzklassiker zum Besten gibt. Die sechs Mitglieder der Partyband "Freestyle" aus Hamburg versprechen tanzbare Pop-/Rock- und auch Schlager-Covermusik. Zum Abschluss bringen die drei Kieler Jungs von "Biggs B Sonic" das Beste vom Rock’n’Roll auf die Bühne. Inklusive Akrobatik auf den Drums. Moderiert wird das Programm von DJ Marc Hunnenberg. 

Vor der kleinen Bühne zeigen die "Texas Stars" flotten Squaredance und auch die "Marching Band Glinde" präsentiert sich. DJ Raik sorgt für gute Musik in den Bandpausen. 

Jazz-Urgestein Jerry Tilitz aus New York Foto: Nancy Tilitz
Jazz-Urgestein Jerry Tilitz aus New York Foto: Nancy Tilitz
Partyband Freestyle aus Hamburg Foto: Phillip Eggers
Partyband Freestyle aus Hamburg Foto: Phillip Eggers
Die Bluesband The See See Riders aus Wiesbaden Foto: Kajetan Glückert
Die Bluesband The See See Riders aus Wiesbaden Foto: Kajetan Glückert
Biggs B Sonic Foto: privat
Biggs B Sonic aus Kiel Foto: privat
Florian Asmussen Foto: Stadt Glinde
Florian Asmussen Foto: Stadt Glinde

Ein weiteres Highlight wird die E-Sports-Challenge werden!

"Bist du fit in Rocket League? Traust du dir zu, öffentlich gegen starke Gegner anzutreten und einen der Mega-Hauptpreise abzuräumen? Dann komme um 15 Uhr auf das Marktfest, melde dich an und starte ab 17 Uhr in deiner Altersklasse. Gewinnen kannst du hochpreisige Tickets für die Gamevention 2022 in Neumünster, oder den absoluten Hauptgewinn: Einen "be quiet!"-High-End-Gaming.PC mit neuestem Intel i7 Prozessor, einer GeForce RTX 3080 OC und hochwertigen "be quiet!"-Komponenten vom Hersteller aus Glinde im Wert von 3.000 Euro.“ Dieses Angebot wird von Florian Asmussen umgesetzt und vom Kreisjugendring Stormarn unterstützt. 

Bitte beachten: 

In diesem Jahr wird es wieder unser bewährtes Pfandsystem für alle Getränkebecher geben. Gegen zwei Euro Pfand (drei Euro für Cocktailbecher) wird der Pfandbecher mit Pfandmarke ausgehändigt und kann nur an dem Stand, wo das Getränk gekauft wurde auch wieder zurückgegeben werden, denn nur dort können die zwei Euro (bzw. drei Euro) wieder erstattet werden! 

Das Glinder Marktfest wird freundlich gefördert von

Weitere Informationen gibt es bei

Tanja Woitaschek

Veranstaltungen und internationale Beziehungen

Verwaltungsleitung

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.