Was ist das Bürgerportal?

Mit dem Bürgerportal schneller zum digitalen Verwaltungsdienst: Das Bürgerportal der Stadt Glinde ist eine Plattform für Bürgerinnen und Bürger und für Unternehmen.

… für Bürgerinnen und Bürger

Das Bürgerportal bietet den Bürgerinnen und Bürgern digitalen Zugang zu Verwaltungsdienstleistungen und Angeboten der digitalen Daseinsvorsorge. Sie können damit rund um die Uhr täglich sowie von jedem beliebigen Ort aus, ihre Anliegen online klären. Über einen personalisierten Account können zahlreiche Behördendienstleistungen in Anspruch genommen und beantragt werden - ohne lange Wartezeiten.

Alle ihre favorisierten, digitalen Dienstleistungen werden auf einer übersichtlichen Pinnwand dargestellt und können aus dem integrierten Angebotskorb individuell erweitert werden. Damit stellt das Bürgerportal eine Plattform für alle „Behördengänge“ dar und erspart den Bürgerinnen und Bürgern viel Zeit und Aufwand. Bis 2023 werden nicht nur die Leistungen des Online-Zugangsgesetzes (OZG-Leistungen) kontinuierlich in das Bürgerportal eingeführt, sondern die Stadt Glinde erweitert die Liste eigener digitaler Angebote für die Bürgerinnen und Bürger ebenso.

Eine sichere Authentifizierung der Bürger und Bürgerinnen erfolgt schnell und unkompliziert mit dem angebunden Servicekonto. Zudem wird das Bürgerportals DSGVO-konform auf hochsicheren Servern in Deutschland betrieben – Sie müssen daher nicht in Sorge um Ihre Daten sein. Die ggfs. erforderliche Bezahlung der Behördendienstleistungen kann später auh direkt online für die jeweilige Leistung (Verwaltungsleistungen und Angebote der Daseinsvorsorge) erfolgen. Hierfür werden zu einem späteren Zeitpunkt verschiedene Zahlungswege bereitgestellt.

Eine gesicherte Kommunikation innerhalb des Bürgerportals ermöglicht eine direkte Kontaktaufnahme zwischen Bürger*innen und Verwaltungsmitarbeiter*innen. So können Verwaltungsvorgänge digital und medienbruchfrei bearbeitet werden.

In der Gesamtsicht erhalten Bürgerinnen und Bürger Zugang zu einem zentralen, rund um die Uhr erreichbaren, örtlich unabhängigen und stets aktuellen Dienstleistungsportal Ihrer Kommunen, den digitalen Dienstleistungen von Land und Bund und den Anbietern weiterer nicht-behördlicher Leistungen, wie etwa Stadtwerken oder Unternehmen der Kreislaufwirtschaft.

… für Unternehmen

Das Bürgerportal ist nicht nur für Bürgerinnen und Bürger gedacht, sondern erleichtert auch den Unternehmen deutlich die Verwaltung notwendiger Behördenangelegenheiten und die Kommunikation mit den kommunalen Verwaltungseinrichtungen. Leistungen, die den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung stehen, werden auch Unternehmen in entsprechender Weise angeboten. Dadurch können Unternehmen Zeit und Aufwand sparen und sich verstärkt auf deren Unternehmensgegenstand fokussieren.

Durch die Bereitstellung sog. Unternehmenskonten ist die Nutzung des Bürgerportals nicht nur natürlichen Personen vorbehalten, sondern das Unternehmen wird als rechtliche Person von intern benannten Mitarbeitenden vertreten. Somit ist eine stetige Kommunikation und die Bearbeitung von Behördengängen gesichert.

Bürgerportal - Wie funktioniert die Ausweis-Registrierung

Wie funktioniert das Bürgerportal?

Was ist das Rathaus für die Hosentasche?

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.