STADTRADELN 2020: Kostenfreie Ausleihe von Elektro-Lastenrad in Glinde möglich

Noch bis zum 25. September kann in Glinde bei der Aktion „STADTRADELN“ geradelt werden. Als zusätzlichen Anreiz zum Umsteigen auf das Zweirad haben die Stadt und die ADFC-Ortsgruppe in der dritten „STADTRADELN“-Woche eines der drei im Kreis stationierten ADFC-Elektro-Lastenräder zum Ausprobieren nach Glinde geholt.

Glindes Bürgermeister Rainhrad Zug konnte schon einmal vorab das ADFC-Elektro-Lastenrad Probe frahen und zeigte sich von der Technik begeistert. Foto: Stadt Glinde

Der Verleihzeitraum ist vom 21. September bis 25. September: Montag 9 bis 17 Uhr, Dienstag 8.30 bis 17 Uhr, Mittwoch 12 bis 17 Uhr, Donnerstag 8.30 bis 18 Uhr und Freitag 8.30 bis 12 Uhr. Das Rad kann nicht über Nacht ausgeliehen werden und die maximale Ausleihzeit beträgt einenTag. Die Nutzer:innen müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Die Ladefläche darf ausschließlich für Lasten genutzt werden. Der Transport von Kindern ist nicht erlaubt.

Das Anmeldeverfahren läuft über Glindes Klimaschutzmanagerin Lisa Schill. Reservieren Sie sich das Rad, indem Sie eine E-Mail an lisa.schill(at)glinde(dot)de schreiben oder rufen Sie unter 040-710 02 313 an. Vor der Fahrt gibt es eine Einführung in das Fahrrad und die Technik. So können E-Lastenfahrrad-Neulinge sich mit dem Rad vertraut machen und alle Einstiegsfragen werden beantwortet.

Weitere Informationen über das E-Lastenrad gibt es unter www.adfc-stormarn.de/index.php/unser-lastenrad. Lisa Schill betreut den Verleih und beantwortet gerne Fragen telefonisch unter 040-710 02 313 oder per E-Mail lisa.schill(at)glinde(dot)de. Das Fahrrad wird im Glinder Rathaus untergebracht und kann von hier ausgeliehen werden. Der Verleih ist kostenlos, der ADFC Stormarn freut sich aber über eine kleine Spende.

Alle interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim  „STADTRADELN“ können sichweiterhin  auf www.stadtradeln.de/glinde anmelden.