Kunst im öffentlichen Raum trifft auf digitale Sommerbrise - Radrouten zu Kunstwerken im öffentlichen Raum im Kreis Stormarn

An vielen Orten im Kreis Stormarn gibt es spannende Kunstwerke im öffentlichen Raum zu entdecken. Die Kreiskulturabteilung hat zahlreiche der Stormarn Werke, die nach 1945 erstellt wurden, erfasst und eine Übersicht zusammengestellt.

Skulptur von Doris Waschk-Balz vor dem Amtsgericht in Ahrensburg Foto: Stephanie Brunsen, Kulturabteilung Stormarn

Viele dieser Kunstwerke liegen direkt an oder in der Nähe von Radrundtouren und können bei einer Fahrradtour aufgespürt werden. Zusammen mit der Kulturabteilung des Kreises Stormarn hat das Tourismusmanagement nun die bereits bestehenden Radrouten um diese Kunstwerke erweitert. Interessierte und Touristen können an elf der insgesamt 22 Radrouten unter anderem Kunstwerke von Doris Wascht-Balz, Jörg Plakat und Siegfried Assmann erfahren. 

Rabea Stahl, Tourismusmanagerin des Kreises Stormarn, sieht in der Verknüpfung der Radrouten mit den Kunstwerken im öffentlichen Raum eine positive Verbindung und hofft, dass der Kreis Stormarn unter einem anderen Gesichtspunkt erkundet werden kann. „Die Verknüpfung der Radrouten mit den Kunstwerken im öffentlichen Raum macht außerdem die vorhandene Kunst und Kultur auch über Kreisgrenzen hinweg sichtbar“, ergänzt Tanja Lütje, Kreiskulturreferentin. 

Begleitend dazu präsentiert die Stormarn Sommerbrise 2020 Digital am kommenden Samstag, den 20. Juni um 16 Uhr auf dem YouTube-Kanale „Kultur in Stormarn“ ein Kurzportrait der Bildhauerin Doris Wascht-Balz. Wascht-Balz gibt in dem Film Einblicke in ihr Atelier und in die Entstehungsgeschichte ihrer Skulptur vor dem Amtsgericht Ahrensburg. Eine weitere Arbeit von ihr befindet sich seit kurzem  in Ammersee, im Umfeld des dortigen Sklupturenparkes des Hauses am Schüberg. Auch dieses Werk ist Gegenstand des Features. Beide Werke können auch über die Radrouten entdeckt werden. Gefilmt und produziert wurde das Video von Rolf Schwarz, Brix-Film aus Willendorf in Stormarn.

Übersicht Radrouten: www.tourismus-stormarn.de/radfahren
Übersicht Kunst im öffentlichen Raum: www.kultur-stormarn.de/kunst-im-oeffentlichen-raum/kunstwerke/
Übersicht Sommerbrise: https://www.kultur-stormarn.de/stormarner-sommerbrise/startseite/


Die Sommerbrise ist eine Initiative der Kulturabteilung des Kreises Stormarn und wird gefördert von der Arbeitsgemeinschaft „Stormarn kulturell stärken“. Die Arbeitsgemeinschaft ist ein Verbund des Kreises Stormarn der Sparkassen-Stiftung Stormarn, Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn und Bürger-Stiftung Stormarn. Alle Veranstaltungen finden in bewährter Kooperation mit dem Tourismusmanagement Stormarn sowie den jeweiligen Gemeinden oder Kulturorten und den Kulturschaffenden statt. In diesem Jahr konnten die digitalen Angebote auch dank der Unterstützung des Kreisjugendrings Stormarn entwickelt werden.