Bildungskarte wird im Kreis Stormarn eingeführt

Im Kreis Stormarn wird ab 01. Januar 2020 die Bildungskarte in folgenden Leistungsbereichen des Bildungs- und Teilhabepaketes eingeführt: Lernförderung, Gemeinschaftliches Mittagessen und Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben. Der Zeitpunkt der Umsetzung für die Einführung wird in den einzelnen Kommunen individuell erfolgen.

Bildungskarte wird im Kreis Stormarn eingeführt. Foto: Kreis Stormarn

Anhand der Karte können teilnehmende Leistungserbringer/-anbieter die von den Kindern in Anspruch genommenen Leistungen bequem online abbuchen oder erhalten eine Überweisung direkt von den Leistungsberechtigten auf ein Online-Konto. Die zuständigen Ämter rechnen dann die über die Bildungskarte geleisteten Leistungen mit den entsprechenden Leistungserbringern/-anbieter in regelmäßigen Abständen ab, wobei die Firma Sodexo Pass GmbH diese Aufgabe für die Ämter übernimmt. Für die Teilnahme am System reicht eine einfache PC-Ausstattung mit Internet-Zugang. Der Einsatz von teuren Kartenterminals wird nicht benötigt.

Die Bildungskarte dient dabei als Zahlungsmittel für bewilligte Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket bei anerkannten Leistungsanbietern. Sie ermöglicht die Abrechnung von in Anspruch genommenen Leistungen zwischen Leistungsanbieter und zuständigem Amt. Die Bildungskarte wird dem Leistungsberechtigten bei Bewilligung der beantragten Leistung ausgehändigt. Auf der Bildungskarte ist eine Kartennummer vorhanden. Mit dieser Kartennummer und ein durch das zuständige Amt übergebenen Passwort, können die Leistungsberechtigten sich auf der Internetseite www.bildungs-karte.org anmelden. Hier kann nach Angeboten gesucht, der eigene Kontostand sowie Bewilligungszeiträume der Leistungen des Bildungs- und Teilhabepaketes kontrolliert werden. 

Die Leistungsanbieter, bei denen die Leistungen in Anspruch genommen werden, wurden am 12. November 2019 sowie am 18. Dezember 2019 bezüglich der Bildungskarte informiert und dahingehend geschult, wie eine Anmeldung statt findet und die Abrechnung erfolgt. Dabei wurden am 12. November 2019 und am 18. Dezember 2019 jeweils ca. 40 Leistungsanbieter durch den Kreis Stormarn und Sodexo informiert. Die Veranstaltung wurde mit viel Interesse besucht. Sofern Leistungserbringer/-anbieter an dieser Veranstaltung nicht teilnehmen konnten, können diese entsprechende Informationsmaterialien (Leitfaden zur Registrierung für die Sodexo Bildungskarte und Leitfaden zur Web-Anwendung der Sodexo Bildungskarte) demnächst auf der Internetseite des Kreises Stormarn abrufen.