Gewerbepark Biedenkamp wächst weiter

Die Firma Dhollandia Hubladebühnen im Biedenkamp expandiert weiter und schafft so rund 100 weitere Arbeitsplätze für Glinde.

Angelika Orlandi, Stefan Holert sowie Bürgermeister Rainhard Zug. Foto: Stadt Glinde/C. Kriegs-Schmidt

Ein Neubau mit rund 900 m² Hallen- und etwa 230 m² Bürofläche für sechs bis acht Mieteinheiten lässt das seit 2001 in Glinde ansässige Unternehmen hier entstehen. "Wir investieren rund 6 Millionen Euro. Das hier ist ein tolles Gewerbegebiet mit idealer Verkerhsanbindung und ist daher interessant für Mieter, aber auch für Mitarbeiter", erklärt Stefan Holert, Geschäftsführer und Gesellschafter der Dhollandia Deutschland GmbH. Und weiter: "Die Nähe zu Hamburg und die sehr verkehrsgünstige Lage von Glinde waren auch für uns bisher ein wichtiger Faktor für unseren Erfolg." 100 neue Arbeitsplätze werden hier entstehen und so zur weiteren positiven Entwicklung Glindes beitragen. Bürgermeister Rainhard Zug war daher der Einladung zum symbolischen Spatenstich gefolgt und lobte das wirtschaftliche Engagement des Unternehmens, welches dazu beitrage, den Standort Glinde weiter voranzutreiben.

Die Dhollandia Deutschland GmbH stellt hydraulische Hubladebühnen für LKW und Transporter her, aber auch Liftsysteme aller Art. Mit einem Marktanteil von 25 Prozent und 6.500 verkauften Einheiten jährlich, zählt das Unternehmen zu den Spitzenmarken in diesen Bereichen deutschlandweit.