Sprungziele

Sicheres Radfahren in Glinde mit ADFC und Klimaschutzmanagement

  • Aktuelle Nachrichten
  • Verkehrsmeldungen
Die ADFC-Ortsgruppe Glinde und das Klimaschutzmanagement der Stadt Glinde veranstalten in den Sommermonaten gemeinsame Fahrradtouren unter dem Motto „Sicheres Fahrradfahren durch Glinde“. Foto: privat
Die ADFC-Ortsgruppe Glinde und das Klimaschutzmanagement der Stadt Glinde veranstalten in den Sommermonaten gemeinsame Fahrradtouren unter dem Motto „Sicheres Fahrradfahren durch Glinde“. Foto: Stadt Glinde

Zugeparkte Straßen, fehlender Platz für Radwege und schmale Bürgersteige. Es ist eng auf unseren Straßen. Dabei entsteht das Gefühl: Auto gegen Fahrrad, Fahrrad gegen Fußgänger:innen. Gefühlt nehmen die Konflikte zwischen den einzelnen Verkehrsteilnehmenden zu. Dabei zeigen alle Untersuchungen: Es sind nur einzelne Personen, die sich manchmal rücksichtslos verhalten. Die überwiegende Mehrheit fährt aufmerksam! Unter dem Motto „Sicheres Fahrradfahren durch Glinde“ veranstalten nun der ADFC und das Klimaschutzmanagement der Stadt Glinde gemeinsame Fahrradtouren.

Mit den Fahrradtouren soll gezeigt werden, dass die Fahrradfahrer:innen ernstzunehmende Verkehrsteilnehmende sind. Sie haben genau wie die restlichen Verkehrsteilnehmenden Verkehrsregeln, an die sie sich halten müssen. Besonders in 30-Zonen gehören sie auf die Straßen. „Als Gruppe sind wir sichtbarer und hoffen so, dem einen oder anderen Fahrradfahrenden die Angst zu nehmen, auf der Straße zu fahren. Wir laden alle Glinder:innen ein, gemeinsam mit uns Fahrrad zu fahren: egal ob Senior:innen, Eltern mit Kindern oder Freizeit-Fahrer:innen. Wir passen das Fahrtempo an die Teilnehmenden an, sodass sich alle gut aufgehoben fühlen. Gemeinsam fahren wir sicher durch Glinde und sensibilisieren für eine Fahrradstadt“, erklären Brigitte Mattigkeit vom Glinder ADFC und Klimaschutzmanagerin Lisa Schill. 

Treffpunkt der Fahrradtour ist in den Sommermonaten (Mai bis September) der erste Donnerstag um 16 Uhr auf dem Marktplatz. Dann geht es gemeinsam für rund eine Stunde auf dem Fahrrad durch Glinde. „Wenn die Resonanz stimmt, planen wir eine Extratour für den STADTRADELN-Zeitraum. Dieser Termin wird kurzfristig veröffentlicht.“ Die Aktion ist eine Kooperation zwischen der ADFC-Ortsgruppe Glinde und dem Klimaschutzmanagement der Stadt Glinde. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Weitere Informationen gibt es bei Brigitte Mattigkeit unter 0157-707 590 45. Die Termine der Fahrradtouren sind: 4. August und 1. September 2022.

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.