Stadtradeln-Botschafter-Tour 2018 startet am 12. Mai - Mit dem Fahrrad von der Schweiz bis nach Kiel

Im schweizerischen Rheinfelden beginnt der Stadtradeln-Botschafter Rainer Fumpfei seine Radtour zum Stadtradeln 2018.

„Radelnde entlasten den Straßenverkehr, reduzieren drastisch den Lärm und sorgen damit für mehr Lebensqualität in unseren Städten und Gemeinden“, sagt Fumpfei über seine Motivation. „Ich wohne lieber an einem Radweg als an einer Hauptverkehrsstraße, die nur fürs Blech statt für Menschen zugeschnitten ist.“

Vom 12. Mai bis 12. Juni 2018 ist der Botschafter auf Tour für die weltgrößte Fahrradkampagne. Über etwa 2.400 Kilometer quer durch Deutschland wirbt er bei Auftritten in rund 40 Städten, Gemeinden und Landkreisen für mehr Radverkehrsförderung und lebenswertere Kommunen. Mit Rheinfelden beteiligt sich erstmals eine Kommune aus der Schweiz am Stadtradeln.

Prominente Unterstützung erhält Fumpfei unter anderem während seines Besuchs am 18. Mai in Köln, wo er sich mit Janine Steeger, Journalistin, Moderatorin, Nachhaltigkeitsbotschafterin und Schirmherrin der diesjährigen Stadtradeln-Botschafter-Tour, trifft. Über seine Erlebnisse und Erfahrungen berichtet der Stadtradeln-Botschafter während der Tour täglich in seinem Blog.