Sommerferien 2018 - deutsch-französisch-ungarische Jugendbegegnung

Glinde – St.-Sébastien-sur-Loire - Kaposvár vom 16. Juli bis 25. Juli 2018 in Frankreich. Trinational wird es in diesem Sommer wieder, wenn sich die drei Partnerstädte zu einem Jugendprojekt zusammentun.

Zwölf Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren ziehen mit drei Betreuern, Rucksack und Schlafsack los, zu einer Fahrradtour auf der Route Saint-Sébastien - Angers – Montjean – Ancenis - La Varenne – Nantes. Ein ökologisches Thema wird während der Freizeitfahrt betrachtet.


Entlang der Loire werden die Flora und Fauna der Region erkundet, unter Einbeziehung der touristischen Entwicklung, die Städte besichtigt und auch Spaß und Spiel kommen nicht zu kurz. Der Natur- und Freizeitpark „Terra Botanica“ steht ebenso wie eine Kajaktour auf dem Programm.


Die Gruppe ist in Zelten untergebracht und versorgt sich in diesem Camp selbst (einkaufen, Zubereiten der Mahlzeiten, Auswahl der Aktivitäten, Organisieren des Abendprogramms etc.).


Es werden keine Fremdsprachenkenntnisse benötigt.


Diese Jugendbegegnung wird zu einem Teil von den beteiligten Städten finanziert und vom Deutsch-Französischen Jugendwerk gefördert, so dass der Kostenbeitrag pro Teilnehmer/in mit Wohnsitz in Glinde nur 350,- € beträgt. (Jugendliche aus dem Umland zahlen 380,- €). Zuschüsse können ggf. bei der Stadt Glinde beantragt werden.


Weitere Informationen und Anmeldeformulare sind im Glinder Rathaus bei Tanja Woitaschek erhältlich (Zimmer 318 oder telefonisch unter 040-710 02 212 oder per E-Mail: tanja.woitaschek@glinde.de) und unter www.glinde.de

Die Anmeldung ist ab sofort möglich, es gilt die Reihenfolge des Eingangsdatums.

Anmeldeformular

Reisebedingungen