Fahrzeug zum Nulltarif

Mit der Idee „Fahrzeug zum Nulltarif“ ermöglicht die Firma PROMObil Sportvereinen, Gemeinden, Kirchen und karitativen Institutionen die freie Verfügbarkeit eines 8- bis 9-Sitzer-Busses, eines Kleintransporters als Kastenwagen, eines 5-Sitzers oder eines Anhängers für mehrere Jahre.

Foto: Stadt Glinde/C. Kriegs-Schmidt

Alle Busse, Transporter und Anhänger sind Neuwagen von großen Automobilherstellern wie Mercedes, Ford oder FIAT und sind mit einem kompletten Sicherheitspaket ausgerüstet.

Dank der Unterstützung regionaler Unternehmen, die Werbung auf dem Fahrzeug platzieren, konnte der Stadt Glinde ein hochwertiger Ford Transit Courier zur Verfügung gestellt werden. Das Fahrzeug ist voll mit Werbebotschaften der Firmen, die das Fahrzeug mit ihrer Unterstützung ermöglicht haben. 

e.e.w. Elektrotechnik GmbH, Reinbek

  • HD Bausanierung GmbH, Glinde
  • Jörn Kind Gebäudemanagement GmbH & Co. KG, Reinbek
  • Nils Wähling, Börnsen
  • Phönix-Designs, Mölln
  • ISAN neuer bezahlbarer Wohnraum, Barsbüttel
  • SEAK Software GmbH, Reinbek
  • Gebr. Offt GmbH & Co., Glinde
  • Dr. med. Andrea Wonka, Glinde
  • Kunze Technik OHG, Glinde
  • KFZ Meisterbetrieb Peter Kaczmarek, Hamburg
  • Wolfgang Weidemann, Glinde
  • Boutique Creativ, Reinbek
  • Fischbratküche Haifisch Sepp, Hamburg
  • Taxi Glinde UG, Glinde
  • Kfz-Service Klung, Glinde
  • Rechtsanwältin Karin Klein, Glinde
  • KFM GmbH, Glinde
  • Wohnmobil Centrum Glinde, Glinde
  • Küche & Co. Wentorf, Wentorf

Es ist bereits das dritte Fahrzeug, das die Stadt Glinde auf diesem Wege in Folge zur Verfügung gestellt bekommt. Das letzte Fahrzeug wurde der Stadt im Februar 2012 übergeben.

Bis auf Unterhalts- und Wartungskosten entstehen der Stadt Glinde keine Kosten für das Fahrzeug, welches dem Ordnungsamt zur Verfügung gestellt und unter anderem / oder überwiegend für die Obdachlosen- sowie Flüchtlingsarbeit genutzt wird.

Bürgermeister Rainhard Zug sprach allen Sponsoren bei der Fahrzeugübergabe seinen Dank aus und übergab an alle Anwesenden Urkunden.