Sie befinden sich hier: Startseite / Verwaltung / Bürgerservice / Nachrichten

A24 - Sperrung der Anschlussstelle Witzhave

Kategorie: Nachrichten

Von: LBV-SH, Niederlassung Lübeck

Die Anschlussstelle Witzhave der BAB 24 wird in Richtung Berlin grundhaft erneuert und muss aus diesem Grund voll gesperrt werden.

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, hat den Auftrag zur grundhaften Erneuerung der Auf- und Abfahrtsrampen der Anschlussstelle Witzhave, Fahrtrichtung Berlin, auf der Bundesautobahn A24 erteilt.

Die Arbeiten beginnen am Dienstag,  02. Mai 2017 und sollen am 16. Juni 2017 abgeschlossen sein. Für die Ausführung der Arbeiten wird es erforderlich, die Rampen der Anschlussstelle Witzhave an der Richtungsfahrbahn Hamburg voll zu sperren. Während der Vollsperrung ist weder ein Abfahren von der Autobahn aus Richtung Hamburg kommend, noch ein Auffahren in Richtung Berlin möglich. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Schwarzenbek/Grande, B 404 und die L 94. Der Verkehr auf der Autobahn wird zweispurig an der Anschlussstelle Witzhave aufrechterhalten.

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr bittet um Verständnis für die erforderlichen Arbeiten.


zurück zur Startseite