Sie befinden sich hier: Startseite / Unsere Stadt / Stadtrundgang / Togohof

Fortsetzung Togohof

1945 zogen englische Besatzungssoldaten ein; von 1948 bis 1967 diente das Gebäude als Gemeinde- und Amtsverwaltung.

Mit Fertigstellung des Bürgerhauses am Markt zog im Togohof die Polizeistation Glinde ein. Seit diese ihr Domizil im neuen Rathaus gefunden hat, dient der Togohof als Unterkunft für Obdachlose.

Im ehemaligen Garagen- und Wirtschaftstrakt ist die Gartenbaukolonne der Stadt untergebracht. Der Name wurde als "Haus Togohof" auch von dem benachbarten Alten- und Pflegeheim der Wiechern-Gemeinschaft übernommen.

zurück zum Stadtrundgang

zurück zur Startseite