Unsere Stadt >

Liebe Glinder, liebe Gäste

  • Foto BV Budde
  • Foto BM Rainhard Zug


wir freuen uns sehr über Ihren virtuellen Besuch in unserer „Jungen Stadt im Grünen“. Sie werden sehen, dass diese Stadt viel zu bieten hat:

Am Rande der Metropole Hamburg entwickelt sich Glinde immer mehr zum Kultur-, Freizeit-, Erholungs- und Einkaufsmittelpunkt im Süden des Kreises Stormarn. Ein intaktes und vielseitiges Vereinsleben ist die Basis für das ehrenamtliche Engagement und die Identifikation mit dieser Stadt.  Die Infrastruktur kann sich sehen lassen und lässt nur wenige Wünsche offen.

In der Region verwurzelte, aber auch weltweit tätige Unternehmen nutzen  die ausgezeichnete Anbindung an das Fernstraßennetz als Standortvorteil.

Mit europäischen Ehren hoch ausgezeichnet, pflegt die Stadt Glinde jahrzehntelange Freundschaften mit ihren Schwesterstädten in Frankreich und Ungarn.

Den Glindern ist dies alles bewusst. Wir hoffen, auch unsere Gäste zu überzeugen: In Glinde lässt es sich leben! 

Bürgervorsteher  Rolf Budde               Bürgermeister Rainhard Zug

Begrüßung auf französisch:
Chers habitants de Glinde, chers visiteurs

Begrüßung auf ungarisch:
Kedves Glindeiek, kedves Vendégek

Lage

Glinde liegt im Süden Schleswig-Holsteins, im Kreis Stormarn und in östlicher Randlage zur Freien und Hansestadt Hamburg. Sie erreichen von hier aus in kurzer Zeit Ausflugsziele wie den Sachsenwald und die Stormarnsche Schweiz, sind aber auch schnell in der Hamburger Innenstadt. 

Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) und die Verkehrsbetriebe Hamburg Holstein (VHH) verbinden Glinde mit der Metropolregion Hamburg und den angrenzenden Regionen durch insgesamt 8 Buslininen.

Auch die überregionalen Verkehrsverbindungen sind attraktiv. Über die Kreisstraße K80 besteht ein direkter Anschluss an die Autobahn A24 Hamburg-Berlin (AS Reinbek/Glinde).
Die Autobahn A1 Hamburg-Lübeck erreichen Sie auf kurzem Weg über die Anschlussstellen Hamburg-Öjendorf oder Barsbüttel.

Mit der Fernbahn erreichen Sie Glinde über den Hauptbahnhof in Hamburg, dort besteht Anschluss an den Hamburger Verkehrsverbund. Die Linien U2/U3 und der Metrobus 11 benötigen ca. 40 Minuten vom Hauptbahnhof bis nach Glinde.

Die nächsten Flughäfen befinden sich in Hamburg-Fuhlsbüttel (etwa 25 km) und in Lübeck Blankensee (ca. 60 km).

Zahlen

Die Fläche des Stadtgebietes beträgt 1121 Hektar

 

Flächennutzung

Anteil in %

Fläche in Hektar

Landwirtschaftsflächen

29.3 %

329 ha

Wohnbauflächen

21,0 %

236 ha

Wald, Fortwirtschaft

12,4 %

139 ha

Flächen für Gewerbe/Industrie

12,1 %

136 ha

Verkehrsflächen

10,5 %

118 ha

sonstige Flächen

8,7 %

97 ha

Erholungsflächen

4,6 %

51 ha

Wasserflächen

1,4 %

16 ha

 

Glinde hat 18.164 Einwohner, davon 8.909 männlich und 9.255 weiblich.

1.188 Gewerbebetriebe sind in Glinde registriert.

Auf dem Glinder Wochenmarkt, der mittwochs und samstags stattfindet, stehen rund 1500 m2 Verkaufsfläche für etwa 45 Händler zur Verfügung. Der Wochenmarkt hat sich zu einem ganz besonderen Anziehungspunkt für die Region entwickelt und ist damit für den Einzelhandel von herausragender Bedeutung.

Fotogalerie

Historische und aktuelle Fotos, auch von den vergangenen Veranstaltungen finden Sie hier.

Stadtrundgang

Wir laden Sie ein zu einem virtuellen Stadtrundgang. Bitte bedenken Sie, dass ein Spaziergang durch die Natur durch nichts ersetzt werden kann.
ansehen