ältere Bekanntmachungen - Satzungen

dauerhaft zur Verfügung gestellte Satzungen finden Sie im Ortsrecht!

Download

Zum Anzeigen von PDF Dokumenten benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie kostenlos bei Adobe herunterladen können.

Sie befinden sich hier: Startseite / Bekanntmachungen Ausschreibungen

Amtliche Bekanntmachungen

Die Veröffentlichung von Amtlichen Bekanntmachungen finden Sie hier im Internet und im Bekanntmachungskasten der Stadt Glinde am Rathaus (Eingang Markt).

Bekanntmachung des Wasser- und Bodenverband Glinder Au - Wandse

20140728_AB_Wasserverband.pdf

Gewässerschau 2014 in der zeit vom 25. August bis 5. September 2014.

46 K

Amtliche Bekanntmachung Nr. 2-2014

AB_2_2014_Ruhezeitende2014.pdf

Ablauf der Ruhezeiten 2014. Bekanntmachung vom 20.01.2014 bis einschließlich 01.01.2015

14.4 K

27.01.2014 - Grundabgaben als Dauerbescheide

Die Stadt Glinde weist darauf hin, dass ab dem Jahr 2014 die Bescheide über Grundabgaben (Grundsteuer und Straßenreinigungsgebühren) als mehrjährige Abgabenbescheide (Dauerbescheide) versandt werden.

Diese behalten jeweils bis zum Erhalt eines neuen Bescheides ihre Gültigkeit. Ein neuer Bescheid wird nur noch verschickt, wenn sich Änderungen (z. B. an der Steuerpflicht oder dem Steuergegenstand) ergeben. Der Dauerbescheid ist daher sorgfältig aufzubewahren.

Die Grundabgaben sind wie bisher zu den  Fälligkeitsterminen 15.02., 15.05., 15.08. und 15.11. - bei Jahreszahlern zum 01.07 - eines jeden Kalenderjahres an die Stadt Glinde zu entrichten.

Zur Erleichterung der Zahlungen wird die Teilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren empfohlen. Einen Vordruck finden Sie am Ende dieser nachricht oder direkt in der Stadtkasse (Markt 1, Zimmer 205).


Bisher erteilte SEPA-Lastschriftmandate behalten ihre Gültigkeit. Für Fragen zu den Dauerbescheiden stehen Ihnen Frau Janiak (Tel. 040/710 02-141) und Herr von Fintel (Tel. 040/710 02-140) zur Verfügung.
Bei Fragen zum SEPA-Lastschriftverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Werlitz (Tel. 040/710 02-154).

Bekanntmachung einer Öffentlichen Ausschreibung nach VOB/A

Baumaßnahme:    
Sanierung und Aufstockung Unterstufe GS Wiesenfeld in 21509 Glinde

Gewerk

vorgehängte hinterlüftete Fassade

Leistungsumfang:    
ca. 360 qm Faserzementplatten
ca. 210 qm Putzträgerplatten incl. Putzbeschichtung
ca. 200 qm Holzverkleidung
ca. 217 qm Raffstores (außenliegender Sonnenschutz)

Versand d. Vergabeunterlagen:    ab 01.09.2014

Ende der Angebotsfrist:        25.09.2014

Anschrift, an die die Angebote zu richten sind:    
Stadt Glinde
- Vergabestelle -
Markt 1
21509 Glinde

Das Angebot ist abzufassen in:     Deutsch

Angebotseröffnung:        Donnerstag, 25.09.2014 um 10:00 Uhr  
Ablauf der Zuschlagsfrist:         27.10.2014

Die komplette Ausschreibung finden Sie hier als pdf-Datei

Bekanntmachung einer Öffentlichen Ausschreibung nach VOB/A



Baumaßnahme:    Sanierung und Aufstockung Unterstufe GS Wiesenfeld in 21509 Glinde

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle):
    Name:                Stadt Glinde, Der Bürgermeister
    Straße:            Markt 1
    PLZ, Ort:            21509 Glinde
    Telefon Fax:            040 / 71002-310
    E-Mail Internet:        heiko.koller@glinde.de

b) Vergabeverfahren:            Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

c) elektronische Übermittlung:    nicht zugelassen             

d) Art des Auftrags:            Ausführung von Bauleistungen

e) Ort der Ausführung:        Gemeinschaftsschule Wiesenfeld, Holstenkamp 29, 21509 Glinde

f) Gewerk:     Fensterarbeiten 1. Bauabschnitt

    Leistungsumfang:    ca. 263 qm Kunststofffenster (62 Elemente)
ca. 120 m Aluminium- Fensterbänke
    
    Allgemeine Angaben zum Bauvorhaben:    
    1.300 m2 Nutzfläche
    6.540 m3 umbauter Raum
    Gebäudehöhe von 8,0 m bis 12,01 m
    Gebäudelänge ca. 35,0 m, -breite ca. 26,0 m

g) Planungsleistungen:        keine
                    
h) Aufteilung in Lose:          Nein
                          
i) Ausführungsfristen        39. KW 2014 - 04. KW 2015 (56 Elemente)
    47. KW 2015 - 12. KW 2016 (6 Elemente)

j) Nebenangebote:              zugelassen

k) Anforderung der Vergabeunterlagen bei:
            trapez Architektur
            Stadtdeich 7
            20097 Hamburg
            Fax 040-2263484-50
            ggu@trapez-architektur.de
                    
l) Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform:
    Höhe der Kosten:        35,00 €
    Zahlungsweise:         Verrechnungsscheck
    Empfänger:            Trapez Architektur Dirk Landwehr
    Verwendungszweck:        GGU - Ausschreibung Innentüren

m) Versand d. Vergabeunterlagen:    ab 14.08.2014

n) Ende der Angebotsfrist:        04.09.2014

o) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind:    
    Stadt Glinde
    - Vergabestelle -
    Markt 1
   21509 Glinde

p) Das Angebot ist abzufassen in:     Deutsch

q) Angebotseröffnung:        Donnerstag, 04.09.2014 um 10:30 Uhr  

    Ort:                     Stadt Glinde/ Bauamt, Markt 1, 21509 Glinde, Raum 224

 

Alle erforderlichen Angaben finden Sie hier im pdf Dokument zum Download.

 

 

Bekannmachung einer beschränkten Vergabe nach VOB/B

Öffentlicher Auftraggeber:
Stadt Glinde
Markt 1
21509 Glinde
040/71002-330
erik.wulf@glinde.de
 
Vergabeverfahren:
beschränkte Ausschreibung nach VOB/A
 
Gewerk / Leistungsumfang
Sanitärinstallationen
 
Baumaßnahme:
Sanierung und Austockung Unterstufen GS Wiesenfeld in 21509 Glinde
 
Beauftragter Unternehmer:
Firma Horst Poburski GmbH, Gutenbergstraße 14, 21465 Reinbek
 
Vergabesumme incl. MwSt:
211.020,26 €
 

Bekanntmachung einer Öffentlichen Vergabe nach VOB/A

Öffentlicher Auftraggeber:       
Stadt Glinde, Der Bürgermeister, Markt 1, 21509 Glinde,  040 / 71002-310
Vergabeverfahren:            Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A
Gewerk / Leistungsumfang:    Erweiterter Rohbau
Baumaßname:    Sanierung und Aufstockung Unterstufe GS Wiesenfeld in 21509 Glinde
beauftragter Unternehmer:    Oskar Heuchert GmbH & Co. KG, 24536 Neumünster

Vergabesumme incl. MWSt.:    1.694.105,52 €

 

Details entnehmen Sie bitte der vollständigen Datei.

Bekanntmachung einer Öffentlichen Vergabe nach VOB/A

Öffentlicher Auftraggeber:  Stadt Glinde, Der Bürgermeister, Markt 1, 21509 Glinde
Vergabeverfahren:            Beschränkte Ausschreibung nach VOB/A
Gewerk / Leistungsumfang:    Gerüstbauarbeiten
Baumaßnahme:    Sanierung und Aufstockung Unterstufe GS Wiesenfeld
in 21509 Glinde
beauftragter Unternehmer:        Treichel Gerüstbauges. mbH, 22145 Stapelfeld

Vergabesumme incl. MWSt.:        73.795,05 €

Details entnehmen Sie bitte der vollständigen Datei.

Informationen über vergebene Aufträge nach VOB/A und VOL/A

Bei Vergaben nach der VOB/A ist bei Beschränkten Ausschreibungen ab einem Auftragswert von 150.000 € und freihändigen Vergaben ab einem Auftragswert von 50.000 € nach Zuschlagserteilung über die Vergabe zu informieren.

Inhalt der Informationen:

1. Name und Anschrift des Auftraggebers
2. gewähltes Vergabeverfahren
3. Auftragsgegenstand
4. Ort der Ausführung
5. (nur VOB) Name des beauftragten Unternehmens

 

Bei Vergaben nach der VOL/A ist ab einem Auftragswert von 25.000 € nach Zuschlagserteilung über die Vergabe zu informieren. 

 

Inhalt der Informationen:

1. Name und Anschrift des Auftraggebers
2. gewähltes Vergabeverfahren
3. Auftragsgegenstand
4. Ort der Ausführung
5. (nur VOL) Art und voraussichtlicher Umfang der Leistungen
6. (nur VOL) voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung

 

Vergebener Auftrag:

Herstellung und Lieferung eines Löschgruppenfahrzeuges LF 20 für die Freiwillige Feuerwehr Glinde

Name des Auftraggebers:
- Stadt Glinde, Amt für Bürgerservice, Markt 1, 21509 Glinde, Tel: 040/71002-0,
andrea.koehler@glinde.de

Name des beauftragten Unternehmens:
- Los 1 (Fahrgestell): MAN Truck & Bus Deutschland GmbH
- Los 2 (Aufbau): Rosenbauer Deutschland GmbH
- Los 3 (Beladung): Albert Ziegler GmbH

Vergabeart:
internationale Ausschreibung nach VOL/A EG

Offenes Verfahren
Art und Umfang der Leistung/Auftragsgegenstand:
Herstellung und Lieferung eines Löschgruppenfahrzeuges LF 20, nach DIN EN 1846, DIN 14530 Teil 11, sowie den mitgeltenden DIN-Normen, inkl. feuerwehrtechnischer Beladung:
-LOS 1 -Fahrgestell (Straßenfahrgestell)
-LOS 2 -Aufbau
-LOS 3 -feuerwehrtechnische Beladung


Zeitraum der Leistungserbringung:
- voraussichtlich I. – III. Quartal 2015


Erfüllungsort:
21509 Glinde, Freiwillige Feuerwehr Glinde

Vergabeinformation Ausbau Mühlenstraße


Erd-, Kanal- und Straßenbauarbeiten, Abbruch- und GaLa-Bauarbeiten


1. Namen und Anschrift des Auftraggebers:
Stadt Glinde, Bauamt
Markt 1, 21509 Glinde
Tel.: 040/71002-340
Fax: 040/71002-566
E-Mail: diana.uphagen@glinde.de

2. Gewähltes Vergabeverfahren
Öffentliche Ausschreibung gem. VOB

3. Auftragsgegenstand
Ausbau Mühlenstraße
Erd-, Kanal- und Straßenbauarbeiten, Abbruch- und GaLa-Bauarbeiten

4. Ort der Ausführung:
Mühlenstraße, 21509 Glinde
1. Abschnitt: Möllner Landstraße – Zur Bek/Schrödersweg
2. Abschnitt: Kupfermühlenweg bis Verbindungsweg

5. Name des beauftragten Unternehmens:
Eduard Dewenter KG
Tiefbau
Am Torney 2
23970 Wismar



Vergabeinformation Ausbau Mühlenstraße

Öffentliche Straßenbeleuchtung


1. Namen und Anschrift des Auftraggebers:
Stadt Glinde, Bauamt
Markt 1, 21509 Glinde
Tel.: 040/71002-340
Fax: 040/71002-566
E-Mail: diana.uphagen@glinde.de

2. Gewähltes Vergabeverfahren
Beschränkte Ausschreibung gem. VOB

3. Auftragsgegenstand
Ausbau Mühlenstraße
Öffentliche Straßenbeleuchtung

4. Ort der Ausführung:
Mühlenstraße, 21509 Glinde
1. Abschnitt: Möllner Landstraße – Zur Bek/Schrödersweg
2. Abschnitt: Kupfermühlenweg bis Verbindungsweg

5.Name des beauftragten Unternehmens:
e-werk Sachsenwald GmbH
Herrmann-Körner-Straße 61-63
21465 Reinbek

 

 

Umrüstung der Straßen- und Wegebeleuchtung auf LED-Technik

20131121_Internetinfo_LED.pdf

Umrüstung der Straßen- und Wegebeleuchtung auf LED-Technik

61 K

zurück zur Startseite